Mondosano – Kapitalerhöhung in Millionenhöhe

Hamburg, den 05.01.2018 – Mondosano, das Onlineportal für klinische Forschung, verstärkt seinen Gesellschafterkreis um weitere Investoren und schließt eine erfolgreiche Kapitalerhöhung in Millionenhöhe ab.

Damit nimmt das Hamburger Start-Up nach 2016 erstmalig wieder Investoren auf und erweitert das eigene Netzwerk in Schlüsselbereichen. Die neuen Gesellschafter werden sich aktiv einbringen und die Firma mit strategischer Beratung sowie Kontakten unterstützen. Zudem fließt durch eine Kapitalerhöhung, unterstützt von Alt- und Neugesellschaftern, ein insgesamt niedriger 7-stelliger Betrag auf das Konto von Mondosano, um das weitere Wachstum zu beschleunigen. Bereits seit der Gründung von Mondosano sind neben dem Company Builder Hanse Ventures, auch spezialisierte Investoren, wie der Berliner Think Tank Die Brückenköpfe mit an Bord. Als neuen Gesellschafter konnte Mondosano den Experten Roland Sand gewinnen. Er verfügt über ein breites Netzwerk im Biotechnologie-Bereich und ist unter anderem Beiratsvorsitzender von Glycotope, einem auf die Onkologie spezialisierten Biotechnologie-Unternehmen. „Zusammen mit Neueinstellungen im Personalbereich und dem Netzwerk unserer Investoren werden wir Mondosano um den Bereich der Onkologie erweitern. Viele Innovationen verbessern gerade die Therapiemöglichkeiten von onkologischen Patienten, wie z.B. die CAR-T–Zelltherapie. Wir wollen Patienten diese Informationen und geeignete Studien hierzu anbieten“, sagt Christian Erb, Geschäftsführer von Mondosano.

Mondosano konnte seit seiner Gründung Anfang 2016 bereits mehreren Hunderttausend Patienten mit Informationen zu neuen Forschungsstudien helfen. Der Kernfokus liegt hierbei auf der Aufklärung von Patienten über ihre Möglichkeiten in der klinischen Forschung und die Vermittlung in eine geeignete klinische Studie. Hierfür haben sich mehr als 50.000 Patienten bei Mondosano angemeldet. „Der Bedarf bei den Patienten nach Informationen zu neuen Therapien ist enorm.“, sagt Anna Abraham, Geschäftsführerin von Mondosano. „Wir erweitern deshalb ständig unser Angebot, zuletzt zum Beispiel um den Bereich der Nephrologie. Mit der Hilfe unserer Investoren können wir nun schneller weitere Indikationsgebiete für unsere Patienten anbieten.“ Auch die forschende Pharmaindustrie ist von Mondosano begeistert. So konnte das Unternehmen allein in den letzten 12 Monaten eine Vielzahl neuer Pharmakunden und CROs für sich gewinnen. Diese schätzen an Mondosano vor allem die Schnelligkeit und die Qualität mit der die Patientenrekrutierung über die Plattform abgewickelt wird.

Über die Mondosano GmbH

Mondosano wurde von Anna Abraham und Christian Erb in Hamburg gegründet. Das Unternehmen hilft Patienten dabei klinische Forschung zu verstehen und die für sie passende klinische Studie zu finden. Als Bindeglied zwischen Patient und Forschung verfolgt Mondosano das Ziel, Patienten Zugang zu innovativen Behandlungsmöglichkeiten zu geben.


Pressekontakt:
Anna Abraham
anna.abraham@mondosano.de
Tel.: 040 228 68 91 70
Am Sandtorkai 71
20457 Hamburg
www.mondosano.de