Recap vom eBizzTalk am 14. November 2017

Es war der letzte eBizzTalk des Jahres und da Ausnahmen die Regel bestätigen, fand das Event dieses Mal „hochwasserschadensbedingt“ nicht in den Räumlichkeiten und auf den Dachterrassen vom Company Builder Hanse Ventures statt, sondern in der benachbarten Friends Factory gleich gegenüber.

Der Co-Working Space am Sandtorkai bot den 130 geladenen Gästen genug Platz zum entspannten Zuhören und anschließend zum ungezwungenen Netzwerken. Ausnahmslos unterhaltsam und informativ waren auch dieses Mal die beiden Vorträge der Referenten, Paul Schwarzenholz und Thomas de Buhr.
Paul, der Gründer von Flaconi.de und jetzige Geschäftsführer von Zenloop, berichtete über den Start der Online Parfümerie. Von der Gründung bis zum Exit wurde naturgemäß viel harte Arbeit in das Unternehmen gesteckt. Aus dieser Zeit konnte Paul einige Learnings an das Publikum weitergeben. Unter anderem lautete seine Empfehlung, sich gut um die Buchhaltung zu kümmern, denn dieses leidige Thema wird immer dann zur Herausforderung, wenn Fehler auftreten. Zudem riet er, sich frühzeitig um Finanzierungsrunden zu kümmern, denn sie dauern immer länger, als man plant, und wenn sich dabei die Gelegenheit ergibt, mehr Geld zu bekommen, dann sollte man als Gründer zugreifen.
Thomas de Buhr konnte durch seine langjährige Arbeitserfahrung einen Überblick zu den Unterschieden zwischen technischen und klassischen Unternehmen geben. Es war ein lebendiger Einblick in die Bereiche Leadership, Marketing und Medien. Der Twitter Vogel gibt heute jedem Menschen eine individuelle Stimme. Dadurch verschiebt sich oftmals das Kräfteverhältnis von klassischen Medien hin zu Endverbrauchern, was Thomas anschaulich erklärte.


Zwischen den Vorträgen stellte Houman Gieleky, der Gründer und Geschäftsführer von toptranslation, noch das älteste Startup von Hanse Ventures sowie dessen Entwicklung inkl. weltweitem Übersetzungsangebot vor.

Übrigens pfeifen die Spatzen auch schon von den Dächern, dass am 22. Februar 2018 der nächste eBizzTalk stattfindet – more to come.